1 thought on “Sorgenfresser-Fürbitten”

  1. Hallo liebes St. Marien Team,
    ich finde es toll, dass sich die Konfis so intensiv mit Fürbitten auseinandersetzen. Die Überschrift „Sorgenfresser“ trifft es ganz gut, denn schließlich helfen die Bitten dabei, Sorgen und Ängste zu teilen. Man könnte es aber auch „Wunschbox“ nennen.
    Viele Grüße
    Torben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.